Auf Tuchfühlung mit der Wirtschaft

Auf Einladung des BVMW (Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft) reisten wir am 14.2.2019 auf die wundervolle Burg Scharfenstein, um hier unseren Branchenverband und in drei Praxisbeispielen exemplarisch die Arbeit unserer Mitglieder vorzustellen.

Im ersten Teil unserer Keynote brachte unser Vorstandsvorsitzender Eric Krzeminski den anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmern der diesjährigen Auftaktveranstaltung von "SIE in der Wirtschaft" das Thema Kreativität in Theorie und Zahlen näher. Im anschließenden „Praxisteil“ gaben wir Einblicke in die Arbeit Kreativschaffender: Silke Metscher und Jana Walter von Zweierlei beleuchteten, wie sie mit Hilfe der morphologischen Matrix, einer Kreativmethode, ein Erscheinungsbild für einen Filterhersteller entwickelten und wie sie während des gesamten Kampagnenentwicklung immer wieder mit der Methode arbeiteten. Beatrix Junghans-Gläser (Schreiberei) und Philipp Senge (Textgeflechte) gewährten uns interessante Einblicke, in die Entstehung des zweiten Herzland-Magazins, den damit verbunden Kreativprozess und darin, dass eben auch „Drüberschlafen“ ein Teil der kreativen Arbeit ist. Abschließend begleiteten wir Haike Haueis und Claudia Hartenberger von designesgleichen auf Ihrer Reise zur Entwicklung der Wertzeugkiste, welche den Abiturienten auch in diesem Jahr wieder zum Schulabschluss überreicht wird.

In den Pausen gab es wie immer die Möglichkeit zum Netzwerken und sich allgemein über das Thema "Kreativität" mit den Unternehmerinnen und Unternehmern auszutauschen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Christina Pfeiffer für die Einladung auf die einzigartige Burg Scharfenstein und die Möglichkeit die Kreativwirtschaft ihrem Netzwerk vorstellen zu können. Und auch noch einmal ein herzliches Dankeschön an unsere Mitglieder, die im Vorfeld mit viel Einsatz die Präsentationen erstellt und dann den Vormittag mit auf der Burg verbracht haben - es war ein rundum gelungener Tag.